Obstbaumschnitt an der Meißener Dorfstraße

An interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Meißen und Umgebung

Minden-Meißen Entlang der unter Denkmalschutz stehenden Meißener Dorfstraße bilden Obstbäume unterschiedlicher Art und unterschiedlichen Alters eine traditionelle Baumallee. Ihr Erhalt und ihre Pflege sind mir als Meißener Ortsheimatpfleger sowie  dem  Kultur- und Heimatverein Meißen e.V. ein Anliegen.

die malerische Meißener Dorfstraße im Sommer

Der Landschaftsgärtner Rüdiger Banse wird am Samstag, dem 18. Januar in der Zeit von 10:00 bis ca. 13:00 Uhr das Beschneiden von jungen und alten Apfelbäumen demonstrieren.

Interessenten sind herzlich eingeladen und können anschließend die erworbenen Kenntnisse in die Tat umsetzen. Hierzu sollten die Teilnehmer möglichst Rosenschere, Astschere, Säge und  ggf. eine Leiter mitbringen.

Nach der Einführung in das fachgerechte Schneiden von Obstbäumen und der anschließenden Übung am Objekt erfolgt ein Aufwärmen und Stärken.

Die Teilnahme ist kostenlos, alle Interessenten werden lediglich gebeten, sich telefonisch oder per Mail bei mir anzumelden (Telefon: 0571 32844, Mail: drees.mi@t-online.de)  und sich am 18.01. um 10:00 Uhr an den Meißener Dorfstraße 94 einzufinden.

Text/Foto khd