Farbtupfer brauchen Wasser….

Blumen gießen bevor sie schlapp machen…..

Minden-Dankersen (hwr) Auf der Nord und Südseite des Kirchplatzes in Dankersen stehen insgesamt vier Betonkübel bepflanzt mit Sommerblumen.

Nichts Außergewöhnliches würde jeder Bürger meinen wenn er das Blumen Arrangement vor der Dankerser St. Peter und Pauls Kirche sieht. Doch bei der derzeitigen, schon jetzt anhaltenden Trockenheit ist es unerlässlich, hier mit Wasser nach zu helfen. Da die Stadt Minden schon mit der jährlichen Bepflanzung für den Grundstock sorgt sind arrangierte Bürger gefragt. Gesagt getan, so Ortsvorsteherin Renate Schermer und greift selbst zum Wasserkanister

und sorgt bei der jetzigen Trockenheit für die richtige Bewässerung. In einem weiteren Statement lässt Renate Schermer erkennen, wir brauchen diese blühenden Farbtupfer innerhalb unseres Ortsteils Dankersen.

Text/Foto hwr